Fikentscher GmbH

Kundenbesuch bei der ZF in Friedrichshafen

Die Technik entwickelt sich weiter und schreitet voran. Um uns dies vor Ort zu zeigen, hatte die ZF in Friedrichshafen zu einem Werksbesuch eingeladen. Einige unserer Kunden aus dem Bus-Bereich sowie ein Mitarbeiter von jedem Standort hatten die Gelegenheit, das Werk zu besichtigen und dabei jede Menge zu lernen.

Im Forschungs- und Entwicklungszentrum erfuhren wir, wie an der Technologie von morgen gearbeitet wird, denn die ZF hat sich ein großes Ziel gesteckt. Hinter dem Namen „Vision Zero Emissions“ verbirgt sich der Wunsch, eines Tages Abgas- und lärmfrei fahren zu können.

Der Technologiekonzern bietet den Autoherstellern E-Mobility-Lösungen aus einer Hand: elektrische Maschinen, Plug-in-Hybridgetriebe, rein elektrische Antriebe und die Leistungselektronik für Pkw, Lkw und Busse. Diese Systemkompetenz will ZF unter dem Dach der neuen Division E-Mobility noch stärker nutzen, um Emissionen zu senken, Effizienz zu steigern und Autofahrern drehmomentstarken Fahrspaß zu bieten.

Um auch Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor wesentlich sparsamer zu machen, setzt ZF – als einer der Pioniere – weiterhin auf die Hybridisierung durch modulare Plug-in-Systeme. Damit lassen sich durchschnittliche Tagesdistanzen nur mit dem E-Antrieb bewältigen. Darüber hinaus macht ZF per Elektrifizierung beispielsweise Getriebe, Lenkungen, Bremsen und Aktuatoren nicht nur effizienter, sondern auch bereit für die Umsetzung autonomer Fahrfunktionen.

Wir danken Claus Sambel von der ZF für zwei sehr interessante Tage voller Informationen mit so mancher Brise Humor, für die Führung durch eine hochmoderne Montage-Halle und das neueste Gebäude der ZF: das Forum, wo wir sogar noch in die 100-jährige Geschichte des Konzerns einbicken konnten.

Wir verwenden Cookies, um diese Website optimal für Sie zu gestalten und zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen